Rodelsport Herren
Einsitzer

zurück

Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2018

1964-1998     2002-2046

1964 bis heute, 4 Läufe

 

 

 

 

 

 

 

Jahr

Pl.

Name

Vorname

Land

Flagge

Minuten

 

 

 

 

 

 

 

2002

G

Zöggeler

Armin

ita

ITA-1948

2:57,941

 

S

Hackl

Georg "Schorsch"

ger

ADE-ALE-FRG-GER

2:58,270

 

B

Prock

Markus

aut

AUT-1920

2:58,283

 

4.

Heidt

Adam

usa

USA

2:58,606

 

5.

Demtschenko4

Albert

rus

RUS

2:58,996

 

6.

Albert

Karsten

ger

ADE-ALE-FRG-GER

2:59,046

 

7.

Geppert

Denis

ger

ADE-ALE-FRG-GER

2:59,154

 

8.

Kleinheinz

Markus

aut

AUT-1920

2:59,211

 

4Demtschenko startete 1992 für EUN, 1994 bis 2014 dann für RUS bei insgesamt 7 Olympischen Spielen. Mit Noriaki Kasai (JPN, Skispringen) wurde er damit zu dem Winterolympioniken mit den meisten Teilnahmen.

 

 

 

 

 

 

 

2006

G

Zöggeler

Armin

ita

ITA-1948

3:26,088

 

S

Demtschenko

Albert

rus

RUS

3:26,198

 

B

Rubenis

Mārtiņš

lat

LAT

3:26,445

 

4.

Benshoof

Antony Lee "Tony"

usa

USA

3:26,598

 

5.

Möller

David

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:26,711

 

6.

Eichhorn

Jan

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:26,743

 

7.

Hackl

Georg "Schorsch"

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:26,919

 

8.

Rainer

Reinhold

ita

ITA-1948

3:27,002

 

 

 

 

 

 

 

2010

G

Loch

Felix

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:13,085

 

S

Möller

David

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:13,764

 

B

Zöggeler

Armin

ita

ITA-1948

3:14,375

 

4.

Demtschenko

Albert

rus

RUS

3:14,405

 

5.

Langenhan

Andreas "Andi"

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:14,629

 

6.

Pfister

Daniel

aut

AUT-1920

3:14,726

 

7.

Edney

Samuel "Sam"

can

CAN-1968

3:14,840

 

8.

Benshoof

Antony Lee "Tony"

can

CAN-1968

3:15,128

 

Dieser Wettbewerb wurde überschattet von dem tödlichen Trainingssturz des georgischen Rodlers Nodar Komaritaschwili am Vormittag vor der Eröffnungsfeier am 12.02.2010.

 

 

 

 

 

 

 

2014

G

Loch

Felix

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:27,526

 

S

Demtschenko5

Albert

rus

RUS

3:28,002

 

B

Zöggeler6

Armin

ita

ITA-1948

3:28,797

 

4.

Langenhan

Andreas "Andi"

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:29,355

 

5.

Pawlitschenko

Semjon

rus

RUS

3:29,436

 

6.

Fischnaller

Dominik

ita

ITA-1948

3:29,479

 

7.

Peretjagin

Alexander

rus

RUS

3:29,495

 

8.

Egger

Reinhard

aut

AUT-1920

3:29,506

 

5Demtschenko wurde 2017 wegen seiner Beteiligung am "staatsweit organisierten Dopingsystem" in RUS lebenslang gesperrt und nachträglich disqualifiziert. Der Internationale Gerichtshof CAS hob im Januar 2018 die Sperren wieder auf und korrigierte die Platzierungen von Sotschi auf den ursprünglichen Stand.

 

6Zöggeler wurde 2014 der erste Olympionike, der bei 6 aufeinanderfolgenden Spielen im gleichen Wettbewerb jeweils eine Medaille gewinnen konnte.

 

 

 

 

 

 

 

2018

G

Gleirscher

David

aut

AUT-1920

3:10,702

 

S

Mazdzer

Christopher

usa

USA

3:10,728

 

B

Ludwig

Johannes

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:10,932

 

4.

Fischnaller

Dominik

ita

ITA-1948

3:10,934

 

5.

Loch

Felix

ger

ADE-ALE-FRG-GER

3:10,968

 

6.

Edney

Samuel

can

CAN-1968

3:11,021

 

7.

Fischnaller

Kevin

ita

ITA-1948

3:11,054

 

8.

Repilow

Roman

oar

IOA-IOP

3:11,108

 

Der 33. Rupert Staudinger (GBR) war gebürtiger Deutscher.