Letzte Aktualisierung: 04. Februar 2017

1908-1936     1948-1998     2002-2046

Eiskunstlauf
Damen

zurück

1908 bis heute

 

 

 

 

 

 

 

Jahr

Pl.

Name

Vorname

Land

Flagge

Pz. / Punkte

 

 

 

 

 

 

 

1908

G

Syers

Florence Madeline "Magde"

gbr

GBR

5 / 1.262,5

 

S

Rendschmidt

Elsa

ger

ALL-1900-19

11 / 1.055,0

 

B

Greenhough-Smith

Dorothy Vernon

gbr

GBR

15 / 960,5

 

4.

Montgomery

Elna Charlotta Elvira

swe

SWE-1908

21 / 851,5

 

5.

Lycett

Gloria Gwendolyn

gbr

GBR

23 / 820,0

 

 

 

 

 

 

 

1920

G

Julin1

Magda Henrietta Maria

swe

SWE-1908

12 / 913,50

 

S

Norén

Svea Placida Mariana

swe

SWE-1908

12,5 / 887,75

 

B

Weld

Theresa

usa

USA

15,5 / 898,00

 

4.

Johnson

Phyllis Wyatt

gbr

GBR

18,5 / 869,50

 

5.

Moe

Margot Gudrun

nor

NOR

22,5 / 859,75

 

6.

Gulbrandsen

Ingrid Halvarda

nor

NOR

24 / 847,50

 

1Julin war gebürtige Französin (Mauroy), die mit ihrer Familie im Alter von 7 Jahren nach SWE kam. Bei ihrem Olympiasieg war sie im 4. Monat schwanger.

 

 

 

 

 

 

 

1924

G

Planck-Szabó

Herma

aut

AUT-1920

7 / 299,17

 

S

Loughran

Beatrix Suzetta

usa

USA

14 / 279,85

 

B

Muckelt

Ethel

gbr

GBR

26 / 250,07

 

4.

Blanchard (Weld)

Theresa

usa

USA

27 / 249,53

 

5.

Joly

Andrée

fra

FRA

38 / 231,92

 

6.

Eustace Smith

Cecil Elaine

can

CAN-1921-57

44 / 230,75

 

7.

Shaw

Gertrude Kathleen

gbr

GBR

46 / 221,00

 

8.

Henie

Sonja

nor

NOR

50 / 203,82

 

 

 

 

 

 

 

1928

G

Henie

Sonja

nor

NOR

8 / 2.452,25

 

S

Burger

Friederike "Fritzi"

aut

AUT-1920

25 / 2.248,50

 

B

Loughran

Beatrix Suzetta

usa

USA

28 / 2.254,50

 

4.

Vinson

Maribel Yerxa

usa

USA

32 / 2.224,50

 

5.

Eustace Smith

Cecil Elaine

can

CAN-1921-57

32 / 2.213,75

 

6.

Wilson

Constance Montgomery

can

CAN-1921-57

35 / 2.173,00

 

7.

Brunner

Melitta

aut

AUT-1920

48 / 2.087,50

 

8.

Hornung

Ilse

aut

AUT-1920

54 / 2.050,75

 

 

 

 

 

 

 

1932

G

Henie2

Sonja

nor

NOR

7 / 2.302,5

 

S

Burger

Friederike "Fritzi"

aut

AUT-1920

18 / 2.167,1

 

B

Vinson

Maribel Yerxa

usa

USA

23 / 2.158,5

 

4.

Wilson-Samuel

Constance Montgomery

can

CAN-1921-57

28 / 2.131,9

 

5.

Hultén

Vivi-Anne

swe

SWE-1908

29 / 2.129,5

 

6.

de Ligne3

Yvonne

bel

BEL

45 / 1.942,5

 

7.

Taylor

Megan Olwen Devenish

gbr

GBR

55 / 1.911,8

 

8.

Colledge

Magdalena Cecilia

gbr

GBR

64 / 1.851,6

 

2Henie löste anhaltende Diskussionen um ihren Amateurstatus aus. So wurde dem norwegischen Verband angeraten, sie gar nicht erst zu den Spielen zuzulassen, dies lehnte Henie jedoch kategorisch ab, und setzte sich auch gegen das IOC durch.

 

3de Ligne wurde 1946 für schuldig befunden, ihren Ehemann durch ihren Geliebten ermordet haben zu lassen und erhielt eine 15-jährige Freiheitsstrafe. Sie und ihr Geliebter wurden jedoch bereits nach 1 bzw. 6 Jahren entlassen, weil sie tödlich an Tuberkulose erkrankt waren.

 

 

 

 

 

 

 

1936

G

Henie

Sonja

nor

NOR

7,5 / 424,485

 

S

Colledge

Magdalena Cecilia

gbr

GBR

13,5 / 418,114

 

B

Hultén

Vivi-Anne

swe

SWE-1908

28 / 394,742

 

4.

Landbeck4

Liselotte

bel

BEL

32 / 393,314

 

5.

Vinson

Maribel Yerxa

usa

USA

39 / 388,700

 

6.

Stenuf

Hedwig "Hedy"

aut

AUT-1920

40 / 387,614

 

7.

Putzinger

Emmy

aut

AUT-1920

49 / 381,771

 

8.

Lindpaintner

Victoria

ger

ALL-1936

51 / 381,371

 

4Landbeck war gebürtige Österreicherin und hatte den Belgier Robert Verdun geheiratet. Darum erhielt sie die Statsbürgerschaft von BEL. 2011 wurde bekannt, dass sie 1939 als angestellte Eislauflehrerin für die Kinder des belgischen Königs Leopold III. eine Affäre mit diesem gehabt hatte, aus dem die Tochter Ingeborg Verdun hervorgegangen ist.