Gewichtheben Damen
Superschwergewicht

Letzte Aktualisierung: 27. September 2021

zurück

2000-2048

2000 bis heute, bis 2016: über 75 kg, ab 2020: über 87 kg

 

 

 

 

 

 

 

Jahr

Pl.

Name

Vorname

Land

Flagge

kg

 

 

 

 

 

 

 

2000

G

Ding

Meiyuan

chn

CHN

300,0

 

S

Wróbel

Agata

pol

POL

295,0

 

B

Haworth

Cheryl Ann

usa

USA

270,0

 

4.

Delgado Castillo

Carmenza

col

COL

260,0

 

5.

Idahosa

Helen

ngr

NGR-1960

250,0

 

6.

Riesterer

Monique

ger

ADE-ALE-FRG-GER

245,0

 

7.

Mun

Kyung Ae

kor

KOR

245,0

 

8.

Baker

Olivia Eileen

nzl

NZL

235,0

 

 

 

 

 

 

 

2004

G

Tang

Gonghong

chn

CHN

305,0

 

S

Jang

Mi Ran

kor

KOR

302,5

 

B

Wróbel

Agata

pol

POL

290,0

 

4.

Varga

Viktória

hun

HUN-1956

282,5

 

5.

Schaimardanowa

Wiktoria

ukr

UKR

280,0

 

6.

Haworth

Cheryl Ann

usa

USA

280,0

 

7.

Korobka

Olga

ukr

UKR

280,0

 

8.

Kassapi

Vassiliki

gre

GRE-1973

277,5

 

 

 

 

 

 

 

2008

G

Jang

Mi Ran

kor

KOR

326

 

S

Opeloge1

Ele

sam

SAM

269

 

B

Usman

Mariam

ngr

NGR-1960

265

 

4.

Haworth

Cheryl Ann

usa

USA

259

 

5.

Dowgal

Julia

ukr

UKR

258

 

6.

Lovely

Deborah Esther Ainslie

aus

AUS-1920

248

 

7.

Mavridou

Victoria

gre

GRE-1973

231

 

8.

Cornejo Scheelje

Cristina

per

PER

225

 

Die Zweite Olga Korobka (UKR) mit 277 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2008 positiv auf Dehydrochlormethyltestosteron getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

Die Dritte Maria Grabowezkaja (KAZ) mit 270 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2008 positiv auf Dehydrochlormethyltestosteron getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

1Nach den Disqualifikationen von Korobka und Grabowezkaja gewann Opeloge die erste Olympiamedaille für SAM, die ihr allerdings erst 2017 überreicht wurde.

 

 

 

 

 

 

 

2012

G

Zhou

Lulu

chn

CHN

333

 

S

Kaschirina

Tatjana

rus

RUS

332

 

B

Jang

Mi Ran

kor

KOR

294

 

4.

Ramadan Muhammad Abdulmu'ti Muhammad

Nahla

egy

EGY-1984

277

 

5.

Opeloge

Ele

sam

SAM

267

 

6.

Robles

Sarah Elizabeth

usa

USA

265

 

7.

Nieve Arroyo

Oliba Seledina

ecu

ECU

255

 

8.

Shimamoto

Mami

jpn

JPN

253

 

Die Dritte Gripsime Churschudjan (ARM) mit 294 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2012 positiv auf Dehydrochlormethyltestosteron getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

 

 

 

 

 

 

2016

G

Meng

Suping

chn

CHN

307

 

S

Kim

Kuk Hyang

prk

PRK

306

 

B

Robles

Sarah Elizabeth

usa

USA

286

 

4.

Haridy Ahmad Khalaf

Shaimaa

egy

EGY-1984

278

 

5.

Lee

Hui Sol

kor

KOR

275

 

6.

Son

Young Hee

kor

KOR

273

 

7.

Espinosa

Yaniuska Isabel

ven

VEN-2006

273

 

8.

Aanei

Andreea

rou

ROU

265

 

 

 

 

 

 

 

2020

G

Li

Wenwen

chn

CHN

320

 

S

Campbell

Emily Jade

gbr

GBR

283

 

B

Robles

Sarah Elizabeth

usa

USA

282

 

4.

Lee

Seon Mi

kor

KOR

277

 

5.

Akmal

Nurul

ina

INA

256

 

6.

Amoe-Tarrant2

Charisma Precious

aus

AUS-1920

243

 

7.

Saladin Tolentino

Verónica Estela

dom

DOM

242

 

8.

Manumua

Kuinini

tga

TGA

228

 

2Amoe-Tarrant wurde auf NRU geboren.

 

Mit Laurel Hubbard (NZL) startete auch die erste transgender Frau bei Olympischen Spielen. Sie war als Mann geboren worden und ließ sich 2012 zu einer Frau operieren. Sie schied jedoch bereits nach dem 2. Versuch aus.