Gewichtheben Damen
Mittelgewicht

Letzte Aktualisierung: 15. Dezember 2016

zurück

2000-2048

2000 bis heute, bis 63 kg

 

 

 

 

 

 

 

Jahr

Pl.

Name

Vorname

Land

Flagge

kg

 

 

 

 

 

 

 

2000

G

Chen

Xiaomin

chn

CHN

242,5

 

S

Popowa

Walentina

rus

RUS

235,0

 

B

Chatziioannou

Ioanna

gre

GRE-1973

222,5

 

4.

Dejsaeng

Saipin

tha

THA

222,5

 

5.

Kim

Yong Ok

prk

PRK

205,0

 

6.

Phillips

Amanda Susan

aus

AUS-1920

190,0

 

7.

Pérez Carmona

Josefa

esp

ESP-1977

187,5

 

8.

Köppel

Nora Edith

arg

ARG

182,5

 

 

 

 

 

 

 

2004

G

Skakun

Natalja

ukr

UKR

242,5

 

S

Batjuschko

Anna

blr

BLR-1995

242,5

 

B

Stukalowa

Tatjana

blr

BLR-1995

222,5

 

4.

Sassi

Hayet

tun

TUN

215,0

 

5.

Kim

Soo Kyung

kor

KOR

215,0

 

6.

Nguyễn

Thị Thiết

vie

VIE-1955

205,0

 

7.

Lassouani

Leila Françoise

alg

ALG

200,0

 

 

 

 

 

 

 

2008

G

Pak

Hyon Suk

prk

PRK

241

 

S

Lu

Ying Chi

tpe

TPE

231

 

B

Girard

Christine

can

CAN-1968

228

 

4.

Nguyễn

Thị Thiết

vie

VIE-1955

225

 

5.

Kim

Soo Kyung

kor

KOR

225

 

6.

Kasirye1

Ruth Nanozzi

nor

NOR

224

 

7.

Acosta Váldez

Luz Mercedes

mex

MEX-1968

223

 

8.

Pérez Tigreros

Mercedes Isabel

col

COL

217

 

1Kasirye wurde in UGA geboren.

 

Die Zweite Irina Nekrassowa (KAZ) mit 240 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2008 positiv auf Stanozolol getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

 

 

 

 

 

 

2012

G

Girard

Christine

can

CAN-1968

236

 

S

Manewa

Milka

bul

BUL-1990

233

 

B

Acosta Váldez

Luz Mercedes

mex

MEX-1968

224

 

4.

Lee

Seen

aus

AUS-1920

186

 

5.

Liku

Maria

fij

FIJ-1970

182

 

6.

Castañeda Gomez

Lucia Cecilia

nca

NCA

176

 

7.

Saldarriaga Dioses

Silvana Katiuzca

per

PER

172

 

Die Siegerin Maja Manesa (KAZ) mit 245kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2012 positiv auf Dehydrochlormethyltestosteron getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

Die Zweite Swetlana Zarukajewa (RUS) mit 237 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2012 positiv auf Stanozolol getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

Die 4. Sibel Şimşek (TUR) mit 235 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2012 positiv auf Stanozolol getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

 

 

 

 

 

 

2016

G

Deng

Wei

chn

CHN

262

 

S

Choe

Hyo Sim

prk

PRK

248

 

B

Goritschewa

Karina

kaz

KAZ

243

 

4.

Pérez Tigreros

Mercedes Isabel

col

COL

234

 

5.

Gurrola Ortíz

Eva Alicia

mex

MEX-1968

220

 

6.

Bordignon

Giorgia

ita

ITA-1948

217

 

7.

Ahmed

Esraa El-Sayed Rashid

egy

EGY-1984

216

 

8.

Rodríguez Mitjan

Marina de la Caridad

cub

CUB

215