Gewichtheben Damen
Leichtgewicht

Letzte Aktualisierung: 15. Dezember 2016

zurück

2000-2048

2000 bis heute, bis 58 kg

 

 

 

 

 

 

 

Jahr

Pl.

Name

Vorname

Land

Flagge

kg

 

 

 

 

 

 

 

2000

G

Jimenez Mendivil

Soraya

mex

MEX-1968

222,5

 

S

Ri

Song Hui

prk

PRK

220,0

 

B

Suta

Khassaraporn

tha

THA

210,0

 

4.

Turcotte

Maryse

can

CAN-1968

205,0

 

5.

Klejnowska

Aleksandra

pol

POL

202,5

 

6.

Khin

Nwe Moe

mya

MYA

200,0

 

7.

Skakun

Natalja

ukr

UKR

197,5

 

8.

Batjuschko

Anna

blr

BLR-1995

197,5

 

 

 

 

 

 

 

2004

G

Chen

Yanqing

chn

CHN

237,5

 

S

Ri

Song Hui

prk

PRK

232,5

 

B

Kameaim

Wandee

tha

THA

230,0

 

4.

Daşdelen

Aylin

tur

TUR

225,0

 

5.

Klejnowska

Aleksandra

pol

POL

220,0

 

6.

Pak

Hyon Suk

prk

PRK

217,5

 

7.

Escobar Guerrero

María Alexandra

ecu

ECU

215,0

 

8.

Abdul Wahid

Patmawati

ina

INA

212,5

 

 

 

 

 

 

 

2008

G

Chen

Yanqing

chn

CHN

244

 

S

O

Jong Ae

prk

PRK

226

 

B

Kameaim

Wandee

tha

THA

226

 

4.

Escobar Guerrero

María Alexandra

ecu

ECU

223

 

5.

Begaj

Romela

alb

ALB-1992

216

 

6.

Klejnowska

Aleksandra

pol

POL

215

 

7.

Cocoş

Roxana

rou

ROU

204

 

8.

Vega Morales

Geralee

pur

PUR

202

 

Die Zweite Marina Schainowa (RUS) mit 227 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2008 positiv auf Dehydrochlormethyltestosteron getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

 

 

 

 

 

 

2012

G

Li

Xueying

chn

CHN

246

 

S

Sirikaew

Pimsiri

tha

THA

236

 

B

Kulnoi

Rattikan

tha

THA

234

 

4.

Jong

Chun Mi

prk

PRK

231

 

5.

Kuo

Hsing Chun

tpe

TPE

228

 

6.

Escobar Guerrero

María Alexandra

ecu

ECU

226

 

7.

Heredia Cuesta

Jackelina

col

COL

225

 

8.

Begaj

Romela

alb

ALB-1992

216

 

Die Dritte Julia Kalina (UKR) mit 235 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2012 positiv auf Dehydrochlormethyltestosteron getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

Die 5. Bojanka Kostowa (AZE) mit 233 kg war gebürtige Bulgarin. Sie wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2012 positiv auf Dehydrochloromethyltestosteron und Stanozolol getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

Die 7. Anastassia Nowikowa (BLR) mit 230 kg wurde 2016 bei Nachtests der Dopingproben von 2012 positiv auf Dehydrochloromethyltestosteron getestet und nachträglich disqualifiziert.

 

 

 

 

 

 

 

2016

G

Srisurat

Sukanya

tha

THA

240

 

S

Sirikaew

Pimsiri

tha

THA

232

 

B

Kuo

Hsing Chun

tpe

TPE

231

 

4.

Escobar Guerrero

María Alexandra

ecu

ECU

223

 

5.

Ando

Mikiko

jpn

JPN

218

 

6.

Contreras

Yudelquis Maridalia

dom

DOM

217

 

7.

Rivas Ordóñez

Lina Marcela

col

COL

216

 

8.

Domínguez Lara

Mónica Patricia

mex

MEX-1968

211